Aufgrund der Corona-Krise, und den daraus erfolgten Bestimmungen, kann in diesem Jahr der Saueichelauf leider nicht in der gewohnten Form stattfinden. Trotzdem möchten wir alle Sport- und Laufbegeisterten auffordern, am Wochenende des regulären Termins, eine der beiden Hauptstrecken, also die Haupt- und Hobbylaufstrecke, laufend, walkend oder wandernd zu bewältigen. Diese beiden Strecken werden markiert sein. Bei beiden Strecken passiert man zwangsläufig das Gelände der Zimmerei Maisch. Hier erwartet dann, zu den genannten Zeiten (hier der Zeitplan), die ersten 200 Teilnehmer ein Erinnerungspräsent. Die Übergabe erfolgt natürlich kontaktlos! Es gibt keinerlei Verpflegungs- oder Wasserstellen, keine Umkleiden, Toiletten oder Duschen. Es gibt keine Zeitmessung, Wertung oder einen Support irgendeiner Art! Jeder läuft, walkt oder wandert für sich alleine und auf eigene Gefahr. Bildet bitte keine Gruppen und haltet unbedingt die geltenden Abstands- und Hygieneregeln ein! Selbstverständlich können, wie bei den Läufen zuvor auch, alle am Wochenende gelaufenen Kilometer, egal wo, unter rgcfamilie@gmx.de, für die Teilnahme gemeldet werden.